Tata

Kuratorin in Kiew

Tata ist eine Seele von Mensch.

 

Mit ihrem Mann, ihrem süßen Sohn und ihren zwei Katzen wohnt sie in Kiew.

 

Seit ein paar Jahren engagiert sie sich im Tierschutz. Tata kann nicht einfach an einer Katze vorbeigehen, die Hilfe braucht.

 

Sie hat mehrere private Pflegestellen in der Ukraine.

Einige verlangen Unterbringungskosten.

 

Pflegestellen, die von Freunden oder Tierschützern unterhalten werden, genügt die Bereitstellung von Futter und Streu.

 

Sie besucht ihre Schützlinge regelmäßig und hilft auch außerhalb Kiew den Katzen, wenn sie ihre Oma besuchen fährt.

Murashka - 6 Jahre

Mishel - 7 Jahre